Das ist der FRW Zug

Der FRW möchte Gewachsenes mit Neuem zusammenfügen. Es sollen Orte entstehen, an denen alle Menschen sich für ihren Lebensraum verantwortlich fühlen, mitentscheiden, gestalten, teilen und so miteinander leben und voneinander lernen können.

Organisation und Koordination

Platzhalter_für_ES

Eusebius Spescha

Geschäftsleitung ad interim, Vorstandsdelegierter

Amina Haj Mohammad

Amina Haj Mohammad

Organisation

Ulrike Hauri

Ulrike Hauri

Administration

Marie Louise

Marie-Luise Vanza

Bereich Sprache

BÜRO
Pfarreiheim St. Martin (im Dachstock)
Asylstrasse 1
6340 Baar

076 761 74 46
info@frwzg.ch

Verein

FRW-Vorstand


VORSTAND
Von links:
Thomas Schmid, Markus Burri (Präsident), Mirjam Weiss,
Christian Krebs, Yohana Woldegebriel, Eusebius Spescha,
Heike Haiberger (fehlt auf dem Bild)

KONTAKT
FRW Interkultureller Dialog
c/o Präsident Markus Burri
Asylstr. 1
6340 Baar

markus.burri@frwzg.ch

 

Dokumente

Der Verein wurde 2017 gegründet.
Zuvor war seit vier Jahren eine stetig wachsende Gruppe von Freiwilligen für das gemeinsame Anliegen miteinander unterwegs.

Statuten: als pdf
Der Handelsregistereintrag erfolgte 2017 in Zug.
Steuerbefreiung: als pdf

Kindesschutz-Policy: als pdf
 
Gruppe-Stern

“Der FRW lebt von unzähligen Freiwilligen und auch finanziellen Spenden. Wer Mitglied wird, zeigt die ideelle Verbundenheit. Machen Sie mit!” Barbara Gysel

«Mir ist Integration und Inklusion sehr wichtig – deshalb bin ich beim FRW dabei!»

Christian Krebs

«Hier weiss ich wenigsten GANZ konkret, wofür ich spende. Ich finde es Klasse, dass ihr euch dafür einsetzt.»

Keven Möhring