Kollekte zugunsten des FRW

Gut 300 Personen fanden sich am Sonntag, 20. November in der Kirche St. Johannes in Zug ein, um dem Gesang von «chor zug» unter der Leitung von Bertrand Gröger zu lauschen. Die Sängerinnen und Sänger steckten das Publikum mit ihrer Begeisterung im Nu an. Sie überzeugten mit klaren Stimmen und mitreissenden Melodien. Der FRW Interkultureller Dialog durfte die Kollekte von Fr. 2014.55 dieses Benefitkonzerts entgegennehmen, wofür sich Eva Wimmer persönlich beim chor zug (www.chorzug.ch) bedankte. Die grosszügige Spende fliesst in die beiden Projekt «Sprache lernen» und «Gemeinsam Essen».

Im Anschluss genossen rund 70 Personen im Saal unterhalb der Kirche ein traditionelles syrisches Reisgericht, eigens zubereitet von syrischen Geflüchteten. Lustvoll gings auch beim anschliessenden gemeinsamen Tanzen mit Karwan Omar zu und her. Er verstand es wunderbar, jeden und jede in den Kreis zu integrieren und die Freude an Bewegung zu entfachen.


Featured Posts
Recent Posts